asambeauty spendet Münchner Tafel

Wahre Schönheit kommt vom Geben.

asambeauty spendet Zeit, Geld und Pflegeprodukte an die Münchner Tafel.

„Gerade in den aktuellen Zeiten ist es besonders wichtig, dass wir uns selbst und anderen etwas Gutes tun. …” Marcus Asam, Geschäftsführer

Seit Anbeginn der Pandemie legt die Münchner Tafel großen Wert auf Abstandsreglungen sowie auf strenge Hygienemaßnahmen + Richtlinien, die u.a. regelmäßiges Desinfizieren und das Tragen von Einweghandschuhen, Visieren und Masken beinhalten. Masken hatte auch das Team von asambeauty Ende November für unsere Tafelgäste dabei, als sie unsere Ausgabestelle in Ramersdorf besuchte – und zwar Pflegemasken für Augen, Gesicht und Haare!

Normalerweise werden bei der Münchner Tafel Masken für Augen, Haar und Gesicht in der Regel wie Oben getragen. Um so schöner, dass unsere Tafelgäste an der Station Ramersdorf in den Genuss echter asambeauty Pflegeprodukte gekommen sind!

Mit der Spendensumme von 20.000 € können 256 Tafelgäste ein Jahr lang mit Lebensmittel unterstützt werden! Wir danken asambeauty für diese großzügige Unterstützung!