Die Münchner Tafel in Zeiten der Pandemie

“Corona macht nicht satt”Eine Fotoreportage von Stefan Hellweger, erschienen in der Zeitschrift “Soul of Street” , Ausgabe #29. „Hey, wisst ihr wie viel zwei Meter sind? Oder wohnt ihr in einem Haushalt?“- Kopfnicken – „Gut, dann dürft ihr weiter schmusen.“ Axel Schweiger fährt fort mit der Einweisung der freiwilligen Helfer bei der Münchner Tafel an diesem Tag. In Zeiten des …

Frohe Ostern

In dieser schweren, herausfordernden Zeit erfährt die Münchner Tafel überwältigend viel an Unterstützung und Hilfe! DANKE an alle festen und ehrenamtlichen Mitarbeiter der Tafel für Ihren großartigen, täglichen Einsatz, an die Stadt München für die vielfältige Unterstützung im operativen Bereich, an alle freiwilligen Helfer aus der Bevölkerung, die sich so bedingungslos für uns einsetzen, an alle großzügigen Spender, Sponsoren und …

AUFRUF MUNDSCHUTZ

Aufruf an Tätowier-, Nagel-, Kosmetikstudios und Privatpersonen Momentan gibt es enorme Engpässe hinsichtlich der Lieferungen von Gesichtsmasken. Bei der Lebensmittelversorgung unserer Tafelgäste achten unsere Tafel-Mitarbeiter derzeit vor allem auf den empfohlenen Sicherheitsabstand. Zudem werden Einweghandschuhe und Atemschutzmasken eingesetzt, um Tröpfchen- und Schmierinfektionen entgegenzuwirken. Aufgrund der Engpässe bitten wir um Folgendes: An alle Studios, Unternehmen und Privatpersonen, die Mundschutz/Gesichtsmasken (Originalverpackung) auf Lager …

Solidarität in der Krise

Die Münchner Tafel hatte heute Ausgabe. Hilfe kommt von vielen jungen Menschen, die nicht zur Hauptrisikogruppe gehören, Studenten zum Beispiel doer Schüler. Nur Dank ihrer Hilfe kann die Tafel offen bleiben – in vielen anderen bayerischen Städten ist haben sie hingegen schon geschlossen. Hier finden Sie den Bericht des Bayerischen Fernsehens : https://www.br.de/mediathek/video/muenchner-tafel-solidaritaet-in-der-krise-av:5e751159529d7d001ae794e8

Liebe Schülerinnen und Schüler, Liebe Studentinnen und Studenten, die Münchner Tafel braucht eure Hilfe!

seit mehr als 25 Jahren versorgt die Münchner Tafel über 20.000 bedürftige Menschen jede Woche an 27 Ausgabestellen und 100 sozialen Einrichtungen mit ca. 120 Tonnen Lebensmittel. Unter unseren 650 Mitarbeitern, die uns alle ehrenamtlich unterstützen, sind viele, die bereits in einem höheren Alter sind, bzw. Vorerkrankungen haben.  Aufgrund der aktuellen Lage sind diese Mitarbeiter gefährdeter, sich am Corona-Virus anzustecken …

Pizza für alle!

Pizza für ALLE:Oh, wie war die Freude in Ramersdort groß! „Als junges Unternehmen, das gerade erst seit fünf Jahren am Mark ist, gehört es zu unserem Verständnis, sich gesellschaftlich zu engagieren. Und das nicht nur an St. Martin. Denn, was kann schöner sein, als mit dem eigenen Produkt, anderen eine Freude zu machen? Es war sehr beeindruckend zu sehen, wie …

3.333 Tüten von REWE

Top, die Wette gilt..! Seit 10 Jahren unterstützen REWE und Nahkauf – deutschlandweit – lokale Tafeln mit ihrer Tüten-Aktion. Für €5 können die fertig gepackten Spenden-Tüten in allen REWE-Märkten erworben werden. Zusammen mit Fußball-Legende Paul Breitner, hat sich der REWE Premium Markt in den FÜNF HÖFEN folgende Wette ausgedacht: Bis zum 16.November möchte der ambitionierte Marktmanager Husein Dugonjic 3.333 Tüten an seine Kunden verkaufen, deren Inhalt 1:1 …

Amazon Großspende

Obst- und Gemüseknappheit bei der Münchner Tafel e. V.Amazon.de-Großspende zu Sankt Martin sichert Versorgung der Tafelgäste Optimierte Kalkulationen im Groß- und Einzelhandel führen im Winter zu reduzierten Übermengen und somit zu weniger Obst- und Gemüsespenden für unsere Tafelgäste. Pünktlich zu St. Martin übergaben Mitarbeiter von Amazon eine erste Ladung Früchte. Mit Hilfe der Großspende können über 20.000 Tafelgäste in der anstehenden …