Unsere BufDis: Mehr als nur junges Gemüse, Frischfleisch & freche Früchtchen

Über 700 Ehrenamtliche verfolgen bei der Münchner Tafel gemeinsam ein Ziel: Lebensmittel retten, um diese an bedürftige Münchnerinnen und Münchner zu verteilen, die im Bereich des Existenzminimums leben. Zu unseren Tafelgästen gehören viele von Altersarmut betroffene Senioren, physisch und psychisch Kranke oder Alleinerziehende mit Kindern. Aber wer sind unsere Ehrenamtlichen und was macht eigentlich ein BufDi? Wie kommt man dazu …

Wir suchen redselige Helfer*innen für REWE-Tüten-Aktion

Ihr möchtet Karmapunkte tanken? Wir suchen redselige Helfer*innen für REWE-Tüten-Aktion.  Vom 11.-23. Oktober 2021 läuft deutschlandweit wieder die REWE-Tüten-Aktion „Gemeinsam Teller füllen“ zugunsten der lokalen Tafeln. Dank Freiwilliger – die vor Ort motivierend auf Kunden zugehen – konnten in den vergangenen Jahren hunderttausende haltbare Lebensmittel an unsere glücklichen Münchner Tafelgäste übergeben werden. Für die Woche vom 15 – 23 Oktober sind wir noch …

Ein Tag im Lager der Münchner Tafel

Ein Erlebnisbericht verfasst von Bärbel Agua mit Unterstützung von Stefan Hellweger (Fotos) und Michael Hoffmann (Text) Heute werde ich einen ganzen Tag lang die Arbeit und unser Team im Lager der Münchner Tafel auf dem Gelände der Großmarkthallen begleiten, mitarbeiten und für Euch davon berichten. Gegen 7 Uhr morgens treffe ich am Lager ein und stelle fest, dass Fred – …

Paul Breitner im Interview

Unser Freund und Botschafter Paul Breitner über sein Engagement und Ehrenamt bei der Münchner Tafel. Ein Interview aus dem Jahr 2018.

Das Corona Magazin: Dankende Anerkennung für unsere Helfer, Spender und Sponsoren

Die Arbeit der Münchner Tafel wäre ohne den Einsatz unserer 700 Ehrenamtlichen schlichtweg nicht möglich. Sie sind Herz und Motor unseres Tuns und Wirkens und setzen sich 365 Tage im Jahr für das Retten und Verteilen von Lebensmittel ein. Dies tun sie ohne Gegenleistung, Vergütung oder Pauschale, sondern aus freiem Willen und aus Fürsorge ihren bedürftigen Mitmenschen gegenüber. Als Verein …

Sicher auf Achse mit der Münchner Tafel

Fahreinweisung für automatik- und schaltgetriebene Transporter Die Fahrer- und Beifahrer*innen der Münchner Tafel leisten Außerordentliches. Ab 7Uhr in der Früh sind sie auf den Straßen Münchens unterwegs, um wöchentlich über 800 Abholungen bei Supermärkten und Lebensmittelherstellern zu tätigen. Sie heben und schleppen hunderte Kisten an Obst, Gemüse oder Molkereiprodukten, die sie im Vorfeld auf Frische und Haltbarkeit prüfen, um diese …

Münchner Tafel e.V. Mitgliederversammlung und Vorstandswahl

Alle zwei Jahre wird bei der Münchner Tafel der ehrenamtliche Vorstand gewählt. Anlässlich der 25. Mitgliederversammlung fand dieses Ereignis am 1. Juli auf dem Gelände unseres Fuhrparks statt. Gemeinsam mit unseren BufDis sorgte unser Fuhrpark-Team vor Ort für ein gemütlich festliches und vor allem trockenes Ambiente. Es regnete in Strömen, als wir uns von zwei treuen und guten Freunden verabschieden …

Bayerischer Verdienstorden für Hannelore Kiethe

Wir als Münchner Tafel freuen uns über diese ehrenvolle Auszeichnung der Bayerischen Staatsregierung und möchten unseren Dank & Anerkennung mit all unseren Ehrenamtlichen und Unterstützern teilen. Herz und Motor unseres Vereins sind über 700 freiwillige Helfer sowie zahlreiche Spender und Sponsoren, die sich wöchentlich bei Regen, Hitze oder Schnee für rund 22.000 bedürftigen Tafelgäste einsetzen.

Das blaue Wunder – Aus dem Leben einer Münchner Tafel-Kiste

Text von Lorena Grabein Mein Zuhause ist der Fuhrpark der Münchner Tafel auf dem Großmarkt München. Dort mache ich es mir mit meinen vielen Geschwistern gemütlich. Daheim sind wir gut überdacht und damit geschützt vor unangenehmen Regengüssen und Schneefällen. Ich mag es ordentlich – in Reih und Glied sind unsere Betten platziert. Wir können uns so klein machen, dass ganze …

Neue Ausgabestelle der Münchner Tafel in Pasing

Um den Zuwachs von rund 2.000 neuen Tafelgästen zu bewerkstelligen, hat die Münchner Tafel innerhalb weniger Wochen zwei neue Ausgabestellen ins Leben gerufen. Neben der Donnerstags-Station Hasenbergl, findet nun seit dem 30.Juni auch eine wöchentliche Lebensmittelverteilung in Pasing statt. „Mit dieser Station geht ein langer Traum in Erfüllung“, so Vorsitzende Hannelore Kiethe. Zusammen mit Vertretern der Kirche Maria Schutz sowie …